Warum gibt es Schmerzen im unteren Rücken? 9 die wichtigsten Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung

Deshalb bieten wir zu verstehen, warum es weh tut Lenden bei Frauen und was man in solchen Fällen zu tun.

Kreuzschmerzen: Ursachen bei Frauen

Spin

Die Gründe für Rückenschmerzen bei Frauen können vielfältig sein, nämlich:

  • große körperliche Anstrengung;
  • Schwangerschaft;
  • Menstruation;
  • Pre - und Wechseljahre;
  • Erkrankungen der Wirbelsäule;
  • Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane;
  • Krankheiten des Harnsystems;
  • übergewicht;
  • Schuhe mit hohen Absätzen.

Abhängig von der Ursache der Schmerzen im Lendenbereich können einseitig sein .

Schmerzen in der Lendengegend Links: Ursachen bei Frauen

Bei Frauen linksseitigen lumbale Schmerzen oft durch eine Entzündung linken Eierstock oder Rohr, sowie Urolithiasis, wenn Konkrement befindet sich in der linken Niere oder Harnleiter. Außerdem Schmerzen in der linken Seite aufgerufen werden können ektopische Schwangerschaft, wenn das befruchtete ei befindet sich im linken Eileiter.

Lende schmerzt rechts bei Frauen: Ursachen

Wenn der Rücken schmerzt im Lendenwirbelbereich rechts, dann müssen Sie ausschließen rechtsseitige Eileiter Schwangerschaft, Entzündung des rechten Eierstock oder Rohr, Stein von der rechten Niere oder Harnleiter sowie Blinddarmentzündung.

Betrachten wir nun genauer die häufigsten Ursachen von Schmerzen im lumbalbereich und die Prinzipien Ihrer Behandlung.

Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule: Ursachen und Behandlung dieser Probleme

Große körperliche Anstrengung

Eine übermäßige Belastung auf die Muskulatur der Wirbelsäule – das ist es, was schmerzt Lenden bei Frauen. Besonders oft solche Schmerzen treten bei Mädchen und Frauen, die nicht daran gewöhnt, körperliche Arbeit oder lange Zeit nicht belasten sich die körperliche Belastung.

Zum Beispiel kann eine Frau nie ging in die Turnhalle, und dann beschlossen, bringen Sie Ihren Körper in Form zu bringen. Daher ist nach einer solchen Belastung bei Ihr können zu Schmerzen im unteren Rücken, Rücken, Bauchmuskulatur, etc. kann man erklären, dass so genannte verzögert auftretende Muskelschmerzen (Einwirkung von Milchsäure auf die Muskelfasern, was durch Schmerzen) oder überdehnung des Muskel-und Bandverletzungen.

Auch Rückenschmerzen bei Frauen ausgelöst werden durch das heben einer schweren Tasche oder Kind, Arbeit auf dem Lande usw.

Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, verursacht durch körperliche Anstrengung, fast immer selbst innerhalb von ein paar Tagen. Milderung einer helfen Wärmende Salben. Aber im Falle, wenn der Schmerz lange nicht vergeht, sollten Sie einen Hausarzt oder Arzt-Therapeuten, die nach Bedarf können Sie direkt zu dem angrenzenden Spezialisten.

Schwangerschaft

Wahrscheinlich jede Frau, die gebar während der Inkubation des Kindes konfrontiert mit Schmerzen im Lendenbereich. Es sollte bemerkt werden, dass solche Schmerzen während der Schwangerschaft können die Norm, da auf die Wirbelsäule und Rückenmuskulatur müssen enorme Belastung wegen der Gewichtszunahme der schwangeren.

Darüber hinaus eine wichtige Rolle in der Entstehung von Rückenschmerzen bei Frauen während der Schwangerschaft spielt die Verschiebung des Schwerpunktes des Körpers, die Veränderung der Hormonspiegel, die Senkung des Tonus der Muskeln und Bandapparat des Bauches.

Im Dritten Trimenon, wenn der Körper bereitet sich auf die Geburt, die Frau bemerkt, dass es Schmerzen im unteren Rücken und Unterbauch zieht. Solche Schmerzen werden als falsch Hicks Kontraktionen und sind die Norm, wenn eine Frau keine anderen Beschwerden, wie Z. B. Markierungen jeglicher Art aus der Scheide.

Schwangerschaft

Der neunte Monat der Schwangerschaft bei fast allen Frauen geht mit Schmerzen im Kreuzbein und unteren Rücken. Denn in dieser Zeit das Becken aktiv erweitert, seine Artikulation müssen zusammenpassen, dass das Kind den Geburtskanal.

Bewältigen mit Schmerzen im Rückenbereich während der Schwangerschaft helfen, schwimmen, Wassergymnastik, Pilates oder Yoga. Hicks Kontraktionen erfordern keine therapeutischen Maßnahmen.

Aber in jedem Fall all Ihre Empfindungen während der Schwangerschaft zu sagen, den Arzt der Geburtshelfer-der Gynäkologe, der Sie überwacht, um auszuschließen, Krankheiten, die möglicherweise maskiert unter dem beschriebenen Zustand.

Menstruation

Ursache von Kreuzschmerzen bei Frauen im gebärfähigen Alter kann auch normale Regelblutungen. Regelschmerzen entstehen wegen der hormonalen Umgestaltung des Organismus. Denn während der Menstruation stark wächst östrogen-und Prostaglandin-Synthese im Blut, senken die Schwelle der Schmerzempfindlichkeit. In der Gebärmutter in dieser Zeit erfolgt die Abspaltung der Schicht der Gebärmutterschleimhaut, und da die Schmerzschwelle gesenkt, bei der Frau wund Bauch, Lende und Kreuzbein.

Ein weiterer Faktor, der provoziert Menstruationsschmerzen, ist die Tatsache, dass die Gebärmutter, verringert worden, weicht ein wenig zurück und drückt auf den Enddarm, und was kann die Ursache für Rückenschmerzen.

Wenn es weh tut die Lende vor der Menstruation, dann ist es wahrscheinlich Symptome des prämenstruellen Syndroms. Aber wenn zusätzlich zu den Schmerzen auch noch übel morgens, das kann nicht Schaden, einen Schwangerschaftstest zu tun.

Zur Beseitigung von Menstruationsschmerzen Gynäkologen empfiehlt die Einnahme von Medikamenten. Spasmolytika besser, wenn die Menstruation nicht nehmen, da Sie die Gebärmutter zu entspannen, zu verlängern und erhöhen die Menstruationsblutung.

Pre - und Wechseljahre

Mit dem Beginn der Pre - und der Menopause in den weiblichen Körper auftreten, wie die enormen Veränderungen im Stoffwechsel und hormonellen hintergrund. Zuerst reduziert und dann ganz Stoppt die Produktion von östrogen und Progesteron.

Die größte änderung ergibt sich Geschlechtsorgane, die sich in der Beckenhöhle. Deshalb entstehen oft Schmerzen im unterleib und im Lendenwirbelbereich bei Frauen Wechseljahre.

Abgesehen von den Schmerzen im Lendenwirbelbereich, Frauen Klagen über Hitzewallungen, Steigerung oder Senkung des Blutdrucks, Trockenheit der Schleimhäute der Geschlechtsorgane, vermehrtes Schwitzen und andere unangenehme Symptome.

Trotz der Tatsache, dass die beschriebenen Prozesse in einem Organismus sind die physiologischen und im Laufe der Zeit immer besser werden, eine Frau sollte unbedingt ein Arzt aufzusuchen Frauenarzt, da in diesem Zeitraum steigt auch das Risiko von verschiedenen Erkrankungen (Myome, Gebärmutterhalskrebs, Entzündung der Anhangsgebilde, uterine synechien).

Wenn Rückenschmerzen im Lendenbereich verursacht ausschließlich den Wechseljahren und pathologische Ursachen bei Frauen nicht erkennbar waren, Frauenarzt Medikamente verschreiben kann, die helfen, weiblichen Körper mit unangenehmen Symptomen der Wechseljahre. Medikamente der Wahl in diesem Fall sein können hormonelle oder Homöopathische Mittel.

Erkrankungen der Wirbelsäule

Wenn der Rücken schmerzt Lendengegend, ist es notwendig, die Wirbelsäule untersuchen, denn so kann sich Rückenschmerzen, eingeklemmten Nerven, foramina Bandscheibenvorfall, Morbus Bechterew, etc.

Die häufigste Krankheit der Wirbelsäule gilt als Rückenschmerzen, die durch degenerative Veränderungen der Wirbelkörper, Bandscheiben und Bandapparat. Aufgrund der genannten änderungen kann Verletzung und entzündeten Nervenwurzeln, und was gibt Schmerzsyndrom, die zunimmt während der Bewegung.

Die am häufigsten betroffenen Hals-und Lendenwirbelsäule. Bei der Osteochondrose der Lenden-Lende schmerzt. Auch der Schmerz kann zu Fuß, Bauch und Genitalien.

Die Behandlung der Osteochondrose beschäftigt sich mit der Arzt-Neurologe und Arzt-wertebrolog. Die Grundlage der Therapie dieser Erkrankungen bilden die nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die ergänzend Muskelrelaxantien, Massage, gymnastik und bei Bedarf operativen Eingriff.

Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane

Ursachen für Rückenschmerzen bei Frauen können Krankheiten der Geschlechtsorgane, wie Zysten der Eierstöcke, Ovarialzyste torsionsschenkel, Endometriose, Polypen, Myome und Myome, aber auch bösartige Tumoren der Gebärmutter und Anhängsel.

Schmerzen die aufgeführten Krankheiten ist anders. Drückender Schmerz eher typisch für Endometriose, Myome, Myome und bösartigen Tumoren der Gebärmutter. Starke akute Schmerzen, die Frauen fühlen sich bei Ovarialzyste torsionsschenkel.

Neben Schmerzen im Unterbauch und unteren Rücken Frauen Klagen über Fieber, Monatsblutungen, Ausfluss aus der Scheide, Gewichtsabnahme, AUSBLEIBEN der Regelblutung, etc.

In jedem Fall ist es nicht notwendig, in der Diagnostik und Selbstmedikation, denn die Medikamente haben Ihre Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen, und die Medikamente nicht immer helfen. Daher ist in diesem Fall ohne qualifizierte medizinische Hilfe notwendig ist.

Krankheiten des Harnsystems

Erkrankungen der Nieren und Harnwege ist auch oft die Ursache für Schmerzen im Lendenbereich. Wobei die Schmerzen deutet auf eine Nierenbeckenentzündung oder Blasenentzündung.

Pyelonephritis ist eine Entzündung des Nierenbeckens, die durch pathogene Mikroorganismen. Die Bakterien können aus dem Blut in die Niere oder den aufsteigenden Weg durch den Harnleiter von der Blase.

Für Pyelonephritis ist gekennzeichnet durch die ständigen Rückenschmerzen, Fieber, Schwitzen, Unwohlsein, Kurzatmigkeit oder häufiges Wasserlassen, sowie das auftreten von pathologischen Verunreinigungen im Urin (Eiter, Blut, Schleim).

Schmerzen entlang der Harnröhre, die verlost werden in den Lenden und den inneren Teil der Schwierigkeiten, und häufiges Wasserlassen bei Frauen möglicherweise aufgrund Zystitis.

Nieren

Diagnose und Behandlung der beschriebenen Krankheiten ist der Arzt-Urologe und Arzt-Nephrologe. Patientinnen zugewiesen antibakteriell, auf die der Erreger empfindlich Pyelonephritis oder Zystitis.

Übergewicht

Übergewicht kann auch ein Grund der Schmerzen im Rücken, einschließlich der Lendenwirbelsäule. In Jungen Jahren Schmerzen wegen des übergewichts sind selten, aber mit dem Altern des Körpers ist zu einem echten Problem. Denn mit dem Alter laugt Kalzium aus den Knochen, die Muskeln verlieren Ihre Spannkraft, und die überflüssigen Pfunde eine große Last auf der Wirbelsäule, und dass durch Schmerzen im Rücken und Lenden.

Daher ist die einzige Lösung besteht in diesem Fall wird die Verringerung der Gewicht, dass man allein oder mit Hilfe eines Spezialisten – Ernährungsberater.

Schuhe mit hohen Absätzen

High Heels, wir werden nicht streiten, machen die Beine länger und attraktiver Figur. Aber auch Sie beeinflussen die natürlichen Kurven der Wirbelsäule, wodurch möglicherweise Schmerzsyndrom im Lendenbereich.

Um die Schmerzen loszuwerden, müssen Sie nicht vollständig verzichten, Schuhe mit hohen Absätzen, ist nur eine Verringerung Ihrer Höhe von bis zu fünf Zentimetern.

Wie Sie sehen, die Ursachen für Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule sehr viel. Entscheiden, was provoziert die Entstehung des Schmerzsyndroms, hilft Ihnen der Spezialist. In Erster Linie wenden Sie sich an Ihren Arzt-Therapeuten, die nach einer komplexen Untersuchung Ihres Körpers diagnostiziert und gibt therapeutische Empfehlungen.

Bei Bedarf kann der Arzt Ihnen leiten zu angrenzenden Spezialisten, nämlich: Arzt, Frauenarzt, Arzt-Neurologe, Arzt-Urologe, Arzt-Chirurg und andere ärzte in Abhängigkeit von der Krankheit, die verursacht die Schmerzen im unteren Rücken.

15.08.2018