GELENKSCHMERZEN

ÄTIOLOGIE In den Gelenken bilden können pathologische Prozesse, Z. B.
  • Entzündung,
  • Dehnung,
  • Lücken oder Probleme mit der Stoffwechselprozesse.
Symptom charakteristisch für solche Krankheiten:
  • synovitis;
  • Bursitis;
  • Tendinitis;
  • Arthritis;
  • Gicht;
  • Osteoarthritis;
  • rheumatoide oder reaktive Arthritiden;
  • gutartige und bösartige Krankheiten.

Provozieren Schmerzen in den Extremitäten können verschiedene irritierende Faktoren, auf diesen hinweisen können Sie auch bestimmen Risikogruppe:

  • Alter – älter als 60 Jahre;
  • Genetik;
  • Geburtsschäden;
  • übermäßiger Sport;
  • übergewicht;
  • Verletzungen und Frakturen;
  • die sexuelle Zugehörigkeit.

Schmerzen im Kniegelenk, der Schulter, der Hand oder anderen Orten, wo es das Bindegewebe, entwickeln eine gestörte Durchblutung von synovialgelenk.

Dies trägt zu einer Verschlechterung der Regeneration von Knorpelgewebe. Gelenkknorpel beginnt zu brechen und weiter selbst beschädigt Knochen, Muskeln und benachbarten Gelenke.

Gelenkschmerzen

Noch eine häufige Ursache, die Doktoren unterscheiden bei der Diagnose der Krankheit, ist die Ernährung.

Um Schmerzen in den Gelenken von diesem Faktor zeigte sich weniger ärzte empfehlen eine Diät, die möglichst viel Kalzium, Mangan, Bor, Phosphor, Silizium und Zink.

Der nächste wichtige Faktor, der Menschen schmerzende Gelenke der Finger und Zehen, ist humili gradu lebensstil. Die Gliedmaßen beginnen zu Schmerzen, weil der Mensch wenig bewegt, wegen dem, was wird die Produktion der Gelenkflüssigkeit, verletzt die Stoffwechselvorgänge.

Beim Menschen auftreten kann funktionell facies anterior morbid-Syndrom, der sich von Stress und Nervosität.

Warum Ihre Gelenke Schmerzen, der Arzt kann herausfinden, nach Untersuchung und Diagnose.

Manifestiert sich das Symptom in den mannigfaltigsten Formen und Arten, so Dr. ließen eine Klassifizierung, die es ermöglicht, schnell festzustellen, welche Art ein Merkmal von Art des Schadens – entzündeten und nicht-aestuans; die weite der Weiterentwicklung – Mono-, OLIGO - und polyarticular; nach Lokalisation–, Allgemeinen und lokalisierten. Während der Entwicklung von vielen Krankheiten, die Patienten fühlen sich schmerzhaft Syndrom verschiedener Art und Zeit der Manifestation.

Kliniker haben 4 grundlegende Arten von Schmerzen: mechanische; starter; nächtlich; reflektierte. PATHOLOGIE BEI GELENKSCHMERZEN Oft wenn eine Person hat schmerzende Gelenke der Finger, so könnte dies mit der Entwicklung der Arthritis. Informieren Sie den Patienten über die Entwicklung der Pathologie können und andere Anzeichen: Fieber; Schwellung des Gewebes; Hitze in den Gelenken; die Hauptlast bei der Bewegung. Die Krankheit entsteht in Form von Mono - und POLYARTHRITIS, bei denen im Schadensfall ein oder mehrere Gelenke.

Gicht erkannt auf Zeichen monoartrita. Bei Wiederauftreten der Entzündung bei einem Patienten, der betroffenen und benachbarten Gelenke. In den pathologischen Prozess involviert den ganzen Körper. Gicht zeichnet sich dadurch aus, dass die Schmerzen im Ellenbogengelenk zeigt sich scharf und intensiv.

Eine weitere häufige Krankheit der Gelenke der Finger ist Osteoarthritis. Im Alter Menschen der elastische Knorpel schützt das Gelenk vor Schäden, die allmählich erstarrt, verliert seine frühere Elastizität und geht mehr in die verwundbare Phase. Während der Schaden, den Knorpel abreiben, Bänder und sehnen werden gedehnt, was bewirkt, dass die Verstärkung der Schmerzen.

Arthrose kann in jedem Gelenk entwickeln, unabhängig von seinem ursprünglichen Zustand. Krankheit erliegen können Finger, Ellenbogen, Wirbelsäule, Schultern, Knie. Schnell erkennen diese Pathologie kann in einigen spezifischen Merkmalen:
  • Schmerzen und Empfindlichkeit des betroffenen Bereichs;
  • Unebenheiten auf den Knochen.

Zur Behebung Symptom der Patient benötigen, um das Körpergewicht zu reduzieren, reduzieren die Belastung der entzündeten Gelenke, trainieren und Schmerzmittel nehmen.

Ein weiteres häufiges Problem, das äußert sich in Schmerzen, als Arthrose. Er gehört zur Gruppe der degenerativen Pathologien Knorpelgewebe.

Breitet sich die Arthrose in großen Gelenken: Hüft -;
  • humeroscapular;
  • das Kniegelenk;
  • Sprunggelenk.
Arthrose des Sprunggelenks

Die Krankheit entwickelt sich allmählich. Dabei kann der Patient spüren ein leichtes Knirschen und Schmerzen im Hüftgelenk beim gehen. Auf hyalinus Knorpel erscheinen Mikrorisse, die zu einer rauhen Oberfläche. Mit der Entwicklung der Pathologie ist er völlig zerstört. Bei Gelenks verloren bisheriger Beweglichkeit, erhöhte Steifigkeit und Schmerzen.

Zur Allgemeinen Symptomatik Hinzugefügt und neurologische Symptome.

Bursitis nach Ihrer Erscheinungsform ähnlich der Arthritis, so dass bei der ersten Untersuchung des Patienten ärzte diese Krankheiten werden oft verwechselt. Bei der Erkennung dieser Krankheit, der Patient nicht Fragen müssen, warum Ihre Gelenke Schmerzen, da der Entzündungsherd liegt in der Gelenkkapsel.

Bei der Entwicklung der Krankheit fühlt sich der Patient solche zusätzlichen Merkmale:

  • Beschwerden;
  • die Befangenheit der Bewegungen.

Oft leiden gebildet im Knie, Schulter oder Hüfte.

Es kann provozieren eine Entzündung der gelenkschleimhaut wegen Schäden, Kompressionen oder Verletzungen. Fibromyalgie – Krankheit, manifestiert sich von der unklaren ätiologie. Gekennzeichnet durch eine Krankheit starke Schmerzen in den Muskeln, im Bereich der Gelenke, Kopf und fehl Schlafmodus. Mit dem Fortschreiten der Pathologie empfinden die Patienten können Müdigkeit und gestörte Funktionalität des Darms. Der sich entwickelnde Osteoporose ist durch eine Abnahme der Knochendichte. In der Regel Pathologie entsteht bei den Frauen in der postmenopausalen Periode.

Basiert Manifestation auf die Veränderung der Struktur des Knochengewebes.

DIAGNOSE

Um festzustellen, warum bildete sich Schmerzen im Schultergelenk, Fuß, Hüfte oder Hand, der Patient muss unbedingt den Rat von einem Arzt.

Die vollständige Untersuchung des Körpers und die aufsprung der Pathologie durchführen könnten, Chirurg, Internist, Orthopäde, traumatologist, der Rheumatologe.

Diagnostik der Ursachen der unangenehmen Merkmal besteht in der Durchführung von Labor-und instrumentelle Untersuchungen:

  • die Analyse des Blutes;
  • immunologische Forschung;
  • der Versuch auf die Bestimmung der antistreptolisin;
  • der Versuch der Gelenkflüssigkeit;
  • Radiographie;
  • Tomographie;
  • Myelographie;
  • intraosseous Phlebographie;
  • Arthroskopie;
  • Diskographie;
  • radionuclide Forschung;
  • arthrography;
  • Biopsie.

Für eine genaue Diagnose, ein Arzt ist es wichtig, die Krankengeschichte zu sammeln. Es umfasst Informationen über das Krankheitsbild, infektiösen Prozess, Schuppenflechte, Verletzungen, Verletzung Ernährung und andere Daten, die erzählen können über die ätiologie des symptoms. Danach, dem Patienten zugeordnet ist die Durchführung der oben genannten Untersuchungen in Abhängigkeit von der vermutlichen Diagnose.

Bewegungsmangel während des Arbeitstages — eine Besonderheit der Arbeit im Büro. immotumque medentis, über längere Zeit in einer unbequemen Position provozieren übermäßige Belastung auf die Gelenke und verursachen Schmerzen, Beschwerden und der allmählichen Zerstörung der Knorpel.

Deshalb Angestellten der Büros empfiehlt es sich, regelmäßig zu Turnen, und es ist erforderlich, die Einnahme der Mittel zum Schutz und aufrichtende Knorpel, chondroprotectors.

Bei der Entwicklung der Krankheit zerstört die schützende Knorpel des Gelenks. Durch diesen Prozess der gemeinsamen Oberfläche deformiert und Bewegung einem bestimmten Teil des Körpers beschränkt.

Schmerzen im Kniegelenk oder andere Extremitäten beim gehen verstärkt und allmählich entwickelt sich die Atrophie der Muskeln der Extremität.

Doktoren verschrieben, um Patienten von Schmerzen in den Gelenken verschiedene Medikamente und Salben, so dass die Behandlung besteht ausschließlich aus konservativen Methoden:

  • ausgleichen Ernährung – reduzieren Sie die Menge an Fleisch, Salz und scharfen Zutaten
  • erhöhen Sie die Aufnahme von Gemüse und Obst, weniger zu konsumieren;
  • von übergewicht loszuwerden; nicht missbrauchen Alkohol; Sport – gymnastik im Wasser,
  • schwimmen;
  • machen kalte und warme Kompressen.
Die Behandlung von Gelenkschmerzen

Kann man oft feststellen, dass ärzte empfehlen Patienten Folk Heilmittel für Gelenkschmerzen.

Dazu gehören solche Inhaltsstoffe und Verfahren:

  • Kompressen aus Quark,
  • sinapi Mehl,
  • Kleie,
  • Heilschlamm,
  • Kartoffeln;
  • Tinkturen,
  • Säfte und Tee aus Löwenzahn,
  • Meerrettich,
  • Holunder;
  • Bäder mit entzündungshemmenden ätherischen ölen.

Auch für die Beseitigung von Schmerzen eine große Hilfe Mischungen und Salben aus Brennnessel, Johanniskraut, Schafgarbe, Kartoffeln und Kohl.

Wie für die traditionellen Maßnahmen der Therapie, dann ärzte empfehlen, die Behandlung zu beginnen nach solchen Grundsätzen: Gebrauch von Schmerzmitteln;

  • die Abnahme der Entzündung;
  • halt degenerative Prozesse;
  • Wiederherstellung des Bewegungsapparates; Kontrolle des Lebensstils.

Die Wahl des perfekten Heilmittel für Gelenkschmerzen, Patienten werden Medikamente, chirurgische, physiotherapeutische und Rehabilitative Methoden.

Die Wirksamkeit der Technik hängt auch von dem Stadium der Schmerzen und formierten Krankheit.

Zum Beispiel bei akuten Erkrankungen, der Patient wird die Blockade der Nervenendigungen, was ist eine Injektion von starken Medikamenten.

Nach dieser Prozedur wird der Patient für eine lange Zeit sind alle Symptome und Beschwerden bei der Bewegung. Auf diese Methode der Doktoren in seltenen Fällen zurückgegriffen. Bestandteil jeder Therapie ist ein Arzneimittel. Werden Sie dem Patienten in jeder Situation und bei der Entwicklung von verschiedenen Pathologien.

Person zum Gebrauch empfohlen solche Medikamente, die zur Verbesserung der Allgemeinen Zustand des Patienten und schmerztabletten bei Schmerzen:

  • nicht-steroidale Medikamente;
  • Antibiotika;
  • Hormone der Nebenniere und der;
  • hondroprotektory;
  • die Vitamine.

Beseitigen schmerzattacke kann von verschiedenen Präparaten, die werden intravenös, oral oder lokale Weise. Für die schnelle Bekämpfung von ein Symptom es wird empfohlen, die Salbe von den Schmerzen in den Gelenken auf der Basis von natürlichen Komponenten.

Aus den oben genannten Zutaten der traditionellen Medizin können Sie zu Hause tun ein natürliches Schmerzmittel. Muss man bei unangenehmem Empfindungen, und manchmal auch prophylaktisch. Für die lokale Beseitigung des Merkmals wird auch Pflaster gegen Schmerzen.

PRÄVENTION

Vorbeugende Maßnahmen von Schmerzen im Schultergelenk, den Beinen, den Armen oder der Hüfte Apparat besteht in der einfachen übereinstimmung mit der richtigen Lebensweise.

Um die Verringerung der Chancen der Entwicklung von schweren Krankheiten, ärzte empfehlen Sport treiben mehrmals in der Woche für eine halbe Stunde. Durch eine solche geringfügige Beschäftigungen können Sie verhindern, dass die Entzündung der Gelenke.

Es wird auch empfohlen, wählen die richtigen Produkte für die Ernährung, die voll von nützlichen Mikroelementen zu füllen und können die Knochen und Gelenke des Körpers notwendigen Stoffe.

Bei der geringsten Ausprägungen der Beschwerden in den Gliedmaßen-oder Muskel-Skelett-System, sollten Sie sofort den Rat von einem Arzt, um zu verhindern, dass die Entwicklung der Pathologie.

27.07.2018