Rückenschmerzen rechts

Beim stehend oder liegend Wirbelsäule erfährt eine enorme Belastung einem Gewicht von 50 bis 100 kg., wenn die Person sitzt in der falschen Position und bücken,mehr als 220 kg.

Rückenschmerzen

Schmerzen im unteren Rücken, ein allgemeiner Begriff, der angibt, nervöses Symptom von verschiedenen Arten von Erkrankungen des Stütz-und Bewegungsapparates. Bei 86 % der Erwachsenen Bevölkerung gibt es Häufig Schmerzen im unteren Rücken, aber nur etwa die Hälfte der Menschen, die leiden unter diesem Symptom, gehen zum Arzt.

Warum schmerzt der Rücken auf der rechten Seite oder besser gesagt "was Lende schmerzt"?

Bei Beschwerden über Rückenschmerzen rechts oder Schmerzen in der rechten Seite des unteren Rücken, das erste, was in Erster Linie darauf achten, ein Arzt, ist natürlich die Wirbelsäule. Obwohl die Ursachen von Rückenschmerzen auf der rechten Seite können ausgeblendet werden nicht nur in den Problemen des Stütz-motorischen Apparats, wie wir oben geschrieben haben. Beschwerden kann auftreten, aufgrund von Krankheiten intraabdominellen Organe, Fehler in der Verdauung und des Stoffwechsels. Aber wie die Praxis zeigt, Rückenschmerzen oder andere Weise signalisiert über die Probleme mit dem Wirbelkanal Säule, die einem Niederspannungs können begleiten anderen Beschwerden Charakter.

Häufige Ursachen von Schmerzen im unteren Rücken rechts und deren Anzeichen

Spondylose der Lendenwirbelsäule.Lende schmerzt rechts unten, ständige Schmerzen, Schmerzen, bis hin ziehende Schmerzen im unteren Rücken rechts,Schmerzen im unteren Rücken in der rechten Seite. Kann nachlassen beim biegen des Rumpfes nach vorn oder liegend auf der anderen Seite in einer Gebogenen Position «sich». Kann Lahmheit verursachen, vorübergehende Taubheit der Beine und des Gesäßes,schlechtes Gefühl .

* Ischias.Brennende, schmerzende Schmerzen im Rücken rechts, näher an der Wirbelsäule oder in Seitenlage, Bein Schmerzen gibt, behindern die Bewegungen des Rückens in der Lendenwirbelsäule.

Bandscheibenvorfall Lendenwirbelsäule Wirbelsäule.Akute Schmerzen im unteren Rückenbereich mit Ausstrahlung in den Gesäßmuskel, hintere Oberfläche des Femur und Unterschenkel Muskeln, Taubheitsgefühl, Kribbeln Zehen. In schweren Fällen Fehlbildungen des Urogenitalsystems, des Verdauungstraktes.

Osteochondrose im Bereich der Lendenwirbelsäule.Plötzliche Schmerzen, die Sie auslösen können, ungeschickte Bewegung, Husten oder einfach nur die Steigung. Der Mensch verharrt in einer Position für einige Minuten, ohne die Möglichkeit, sich aufrichten. Sengender Schmerz, Wölbung Schmerzen in der rechten Seite gibt in den unteren Rücken, Schmerzen im unteren Rücken rechts oder Links.

Zerrungen und Verstauchungen.Der Schmerz möglicherweise mit der Zeit, ein paar Stunden nach der schweren körperlichen Arbeit, einer unglücklichen Bewegung im Training oder längeren statischen Position mit gebeugten Rücken.

Trauma der Wirbelsäule.Stechenden Schmerz erscheint unmittelbar nach dem Schlag fallen. Hat das ansteigende, abnehmbar Analgetika nur auf kurzer und wieder fortgesetzt.

Spin

Sehr selten Schmerzen im Rücken tritt wegen der ernsteren Verletzungen, Auswirkungen auf die Knochen, aber immer noch unter den möglichen Fällen ist die folgende.

Osteoarthrose.Beinhaltet Schmerzen, die in der Regel nicht vorhanden während der Nachtruhe und morgen wiederholt werden, und zwar schrittweise verbessern im Laufe der nächsten Stunden nach dem aufwachen; Schmerzen können sich verschlechtern aufgrund der klimatischen Veränderungen, wind, Luftfeuchtigkeit und Veränderung von warmen zu kalten Umgebung lokalisiert und Schmerzen in der Lendenwirbelsäule auf der rechten Seite.

Skoliose.Schmerzen im unteren Rücken, kann durch die Muskeln des Rückens, die gezwungen sind konfrontiert mit überlastung der Arbeit.

Ankylosierende Spondylitis.Symptome - starke Steifigkeit der Gelenke am morgen, Schmerzen, die abwechselnd wirken auf der einen Seite und die andere Rücken, und dann navigieren Sie zu der Brust, mit Atemnot in der Brust.

Wie und was behandelt Schmerzen im unteren Rücken rechts bei Frauen und Männern?

Die Behandlung von Rückenschmerzen bei Männern und Frauen führt nur ein Arzt. Als die erste selbst-Hilfe wird empfohlen, Pastell-Modus. Denken Sie daran, je früher Sie einen Arzt aufsuchen, desto größer ist die Chance, die Vermeidung von Komplikationen und chirurgische Eingriffe.

Methoden der Behandlung des Rückens

In der Frage, wo und wie Sie zu behandeln Rückenschmerzen rechts hat die Wahl: normale Klinik des Wohnortes oder spezialisierte medizinische Zentren, die sich gerade mit dem Problem der Wirbelsäule. Sie unterscheiden sich in der Konzeption Ansatz für die Gesundheit des Menschen. Wenn Sie sich an einem öffentlichen Spital, der Mann wird die Therapie, zur Behandlung von Schmerzen Medikamente Weg.

In den Programmen der Gesundung verwendet:

  • Heilgymnastik;
  • Unterricht auf speziellen Simulatoren;
  • übungen zur Streckung der Wirbelsäule;
  • Kinesiotherapie;
  • Kurs der Wiederherstellung;
  • Massage für die Befestigung therapeutische Wirkung;
  • und viele andere Sportgeräte.

Nachdem der komplette Kurs, die Kunden empfinden positive Veränderungen in der Gesundheit: erhöht die Beweglichkeit der Gelenke, der Rücken gewinnt Flexibilität, gestrafft und Muskeln gestärkt, geht übergewicht, verbessert die Allgemeine Gesundheit, ohne Medikamente, chronische Krankheiten verlaufen.

die Behandlung des Rückens

Für die Verringerung der Belastung auf den unteren Rücken, empfehlen wir:

  • um heftige Steigungen auf die Beine;
  • vermeiden Sie falsche Position des Körpers, während Sie für eine lange Zeit;
  • tragen Sie keine Schuhe mit hohen Absätzen;
  • wählen Sie geeignete Schuhe zu tragen während der körperlichen Aktivität;
  • bestellen Sie und nutzen Sie individuelle orthopädische Einlagen in den Schuhen.

Um die Wirksamkeit der Strukturen, die sich halten, den Rücken auf der Achse, schützt Sie vor Verletzungen, empfohlen:

  • regelmäßig üben Sie körperliche Aktivität (übungen für Kräftigung, Dehnung, verbunden mit einem moderaten aeroben Aktivität);
  • halten das Gewicht des Körpers in der Norm;
  • vermeiden Sie das Rauchen und Alkohol;
  • gönnen Sie sich entspannende Pausen, Vermeidung von Stress so viel wie möglich;
  • im Falle von Rückenschmerzen, vermeiden Sie übermäßige Erholung, die versuchen, die Bewegung in übereinstimmung mit der Größe der Verletzung.

Dieser Tipps ist klar, dass die Bewegung spielt eine wichtige Rolle in der Prävention und der Behandlung der Wirbelsäule. Kein Zufall, dass eine erhebliche Anzahl von medizinischen Untersuchungen endet mit dem Hinweis auf die regelmäßige Ausübung der motorischen Aktivität, gerichtet auf die Verringerung des Körpergewichts und die Verbesserung des Muskeltonus und muskuläre Elastizität. Unter den zahlreichen Vorteilen, hat die körperliche Aktivität auf den Rücken, man muss auch an die positiven Auswirkungen auf die Reduzierung von Stress und Verbesserung der vaskularisierung von Geweben.

17.08.2018