Rückenschmerzen nach dem Schlaf am morgen: warum entsteht Schmerz und wie wird es behandelt

Rückenschmerzen am morgen sprechen kann über viele Pathologien im Organismus, wobei auf den ersten Blick, nicht immer mit der Wirbelsäule verbunden. Lifestyle, lange Arbeit in der erzwungenen pose, falsch gewählte Bettwäsche-Zubehör – auch möglicherweise die Antwort auf die Frage, warum tut der Rücken weh nach dem schlafen.

Rückenschmerzen nach dem schlafen

Beschwerden im Rücken am morgen nach dem Schlaf auftreten kann bei Menschen jeder Altersgruppe, aus verschiedenen Gründen, darunter auch bei gesunden, die bisher nicht queri auf die Gesundheit.

Die Gründe, warum tritt der Schmerz im Rücken am morgen

Rückenschmerzen können durch eine Vielzahl von Faktoren:

  1. Externe.
  2. Internen.
  3. Andere Ursachen.

Externe Faktoren

Es ist leicht genug behobene Ursachen:

  • Falsche Position des Körpers in der Nacht. Wenn die Wirbelsäule während des Schlafes in der erzwungenen pose, nicht entspannt, dies führt zu Muskelkrämpfe im Rücken und als Folge – Schmerzen, ziehen Schmerzsymptomatik morgen im zervikalen und thorakalen Bereich, zwischen den Schulterblättern, im Bereich der Lende.
  • Zu weiche Matratze. Wenn die Matratze nicht orthopädisch, unterscheidet sich übermäßige Weichheit und Leichtigkeit, die Wirbelsäule beim schlafen auf einem solchen Bett wie würde sinken und befindet sich in non-physiologica Position, dass ist auch der Grund der Spannungen in den Rücken am morgen. Die Matratze sollte vorzugsweise zwischen mittlerer Härte, mit guter Füllung, unterstützt den Rücken in der anatomisch richtigen Form. Für Kinder, die Wirbelsäule und das nur gebildet wird, benötigt orthopädische Matratzen.
  • Niedrige oder hohe Kissen. Niedrige Kissen zum schlafen genutzt nur bei Kindern bis zu einem Jahr. Wenn Sie schlafen in der Nacht auf niedrigem oder hohen Sitzkissen, dann kann dies dazu führen, dass die Spannung im zervikalen Segment der Wirbelsäule, Spasmen der Muskeln in diesem Bereich und Schmerzen, nicht vorbei, nicht nur am morgen, sondern den ganzen Tag.

Interne Faktoren

Es ist eine Reihe von Erkrankungen und pathologischen Zuständen Wirbelsäulen-und Gelenk-System

Osteochondrose

Die häufigste Ursache, warum Rückenschmerzen nach dem schlafen. Die Osteochondrose ist eine Allgemeine Bezeichnung für degenerative Prozesse im Knorpelgewebe und in den Knochen der Wirbelkörper, die zu Ihrer Verformung, Nervenwurzeln einklemmen, Störung der Blutversorgung und Innervation der Organe im Bereich der Wirbelsäule und anderer Systeme. Rückenschmerzen nach dem Schlaf kann ein Zeichen sein, direkt auf die Osteochondrose als Ursache der morgendlichen Beschwerden.

Rückenschmerzen nach dem Schlaf Ursachen

Je nach Lage der Läsion werden die Symptome in verschiedenen teilen des Rückens und Strahlen in andere Teile des Körpers:

  • Cervical Osteochondrose gekennzeichnet durch Schmerzen im Nacken und Hinterkopf, mit einer Rückkehr in den Bereich zwischen den Schulterblättern und an der Schulter. Häufige Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, tritt auch Taubheit der Hände und des oberkörpers.
  • Thoracic Osteochondrose manifestiert sich durch Schmerzen in der Brust und dem Rücken, mit angemessenem und dann ausgeprägter Intensität. Beim einatmen, beim Versuch aufzustehen, oder ändern Sie die pose tritt der Schmerz in der Brust nach der Art der interkostalneuralgie. Die Niederlage der thorakalen Segment nach den Symptomen ähnelt die Symptome von Asthma und Angina pectoris.
  • Lendenwirbelsäule Osteochondrose bestimmt Schmerzen und Spannung im unteren Rücken, Verstärkung dieser Symptome bei der Bewegung im Lendenbereich – wenn der Patient bückt sich oder dreht sich, auch beobachtet Darm-und Magenschmerzen.

Gelenk-Krankheit

Auch kann durch die Schmerzen im Rücken morgens, da in der Nacht das erkrankte Gelenk in Ruhe befindet, ohne Bewegung, wodurch seine Steifigkeit durch verursacht Entzündungen und Kontrakturen der Bänder und des Muskelgewebes, die Symptome bei den ersten Bewegungen. Während der motorischen Aktivität das Gelenk beginnt zu arbeiten vollwertig und der Schmerz geht Weg.

  1. Morbus Bechterew. Die Gelenke der Wirbelsäule, verursacht Schmerzen unterhalb des Rückens in Kreuzbein und Leistengegend. Die ätiologie der Erkrankung im Moment konnte nicht installiert werden.
  2. Rheumatoide Arthritis. Eine autoimmune entzündliche Krankheit, Auswirkungen auf das Bindegewebe, einschließlich Knorpel der Gelenke.
  3. Osteoarthrose. Degenerative-dystrophischen Läsionen der Knorpel der Gelenke. Lokalisierung von Schmerzen hängt von dem Ort des pathologischen.
  4. Spondylarthrose. Trifft facies Gelenk, mit neurologischen Störungen. Bei laufendem spondylarthrosis Schmerzen im Rücken kann nicht stattfinden wie am morgen und im Laufe des nachfolgenden Tages.

Rückenschmerzen nach dem schlafen können auch aufgrund von Muskelkrämpfen oder Dehnung, verursacht durch die folgenden Gründe:

  • Das Vorhandensein der Krümmung der Wirbelsäule nach der Art der Skoliose, Kyphose;
  • Eine unbequeme Haltung in der Zeit der Nachtruhe;
  • Große körperliche Belastung am Tag vor, wenn die üblichen Stunden Schlaf sind nicht genug für die Wiederherstellung;
  • Trauma oder Muskelspannung, wodurch die Fehlstellung der Gelenke.

Wir sollten auch erwähnen, eine Ursache der Probleme mit dem Rücken in den frühen Morgenstunden, als Computer-Gaming-Syndrom, aufrufbar lange die Freizeitbeschäftigung am Computer mit spielen. Auf das auftreten von Schmerzen wirken sich mehrere Faktoren:

  1. Eine lange Inaktivität, verursacht die Stagnation des Blutes in den Muskeln des Rückens und die Spannung entlang der Wirbelsäule.
  2. Gleichzeitig tritt die Spannung der Muskel-Skelett in Stresssituationen Momente im Spiel.
  3. Realistische Spiele verursachen psychische Abhängigkeit von Ihnen, die sich direkt auf die Qualität des Schlafes.
Die aufgeführten Aspekte können dazu führen, dass die morgendliche Schwäche, Schmerzen in den Gelenken und Muskelschmerzen im Rücken.
Rückenschmerzen nach dem Schlaf wie Sie zu behandeln

Andere Gründe

Rückenschmerzen morgens kommt es auch aufgrund der folgenden Krankheiten und Bedingungen:

  • Tuberkulose. Oft betrifft der knorpeligen Scheiben wirbeln, zu verformen, und verursacht Unbehagen in den Vormittagsstunden.
  • Krankheiten des Verdauungstraktes. Am häufigsten zeichnen sich durch Schmerzen im unteren Segment des Rückens. Bei Verstopfung der Schmerz erscheint im unteren Rücken und Steißbein.
  • Pathologie der Nieren, insbesondere entzündliche Erscheinungen – Pyelonephritis, Glomerulonephritis, gekennzeichnet durch die Tatsache, dass starke Beschwerden im Ischias-seitlichen Bereich.
  • Neuronale Pathologie, psychosomatische Erscheinungen – Spasmen und Verspannungen im Rückenbereich können ein Spiegelbild überstandenen Stress.
Abgesehen davon, Rückenschmerzen am morgen unter solchen Bedingungen, wie Hormonstörungen, Osteoporose, Osteomyelitis, epidurale Abszess, Verletzungen, Schlaganfälle, Erkrankungen des Blutes.

Ermitteln der Ursache von Rückenschmerzen kann nur von einer qualifizierten Fachkraft, vor allem wenn chronische Schmerzen und Rückenschmerzen jeden morgen. Vorab sollte der Patient einen Therapeuten zu besuchen, um Pre-Diagnose, dann geht er zum profilkomitee Spezialisten – Neurologe, Kardiologen, Gastroenterologen und andere.

Diagnose

Ursachen für Rückenschmerzen nach dem schlafen bestimmt durch visuelle Prüfung, Erhebung der Anamnese, visuelle Methoden der Untersuchung, darunter:

  • Röntgen, CT, MRT;
  • Elektromyographie;
  • Densitometrie;
  • EKG;
  • Laboranalysen.

Wie zur Behandlung von Rückenschmerzen am morgen

Therapeutische Komplex hängt von der Ursache der Schmerzen am morgen. Zur Linderung der schmerzhaften Symptome wird die medikamentöse Behandlung:

  • Der Kurs von nicht-steroidalen antiphlogistika, meistens auf der Grundlage von Indometacin oder diclofenac-Injektionen, diese Medikamente lindern die Entzündung. Zu Ihnen Kontraindikationen werden können, wenn der Rücken schmerzt wegen der Magenprobleme, da NSAR können sich negativ auf die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakt. Diese Mittel gelten auch lokal in Form von Salben, aufgetragenen auf die Haut oberhalb des Kamins der Niederlage während der Exazerbation.
  • Glukokortikoiden – Hormontherapie im Falle von ausgeprägten fortbestehenden Schmerzen hat ebenfalls einen Effekt.
  • Andere Zubereitungen zur Beseitigung der Ursachen von Schmerzen nach dem Schlaf, und zuweisbare ausschließlich dem behandelnden Arzt.

Die Methoden der Physiotherapie und der östlichen Medizin, wie nulla, Manualtherapie Praxis, Stone-Therapie, Massagen gelten auch in einem Komplex von therapeutischen Maßnahmen beim morgendlichen Schmerzen, verbessert dabei die Qualität des Schlafes.

21.08.2018