Lende schmerzt gibt im Gleichschritt

Rückenschmerzen in der rechten Seite

Oft Krankheiten des Rückens begleitet von schmerzhaften Empfindungen, die irradiate in den Gliedmaßen. Wenn der Schmerz im Rücken gibt dem Bein-Syndrom genannt lumborum ischialgia. Dieser Begriff anwendbar ist, wenn der Schmerz im unteren Rücken gibt dem Bein, da «lumbo.» wörtlich übersetzt als «Lende». Der Begriff sacrilegium gelten, wenn die primäre Nervenschäden auf der Ebene des Kreuzbeins.

Das Syndrom manifestiert sich plötzlich, und die Schmerzen von der Taille gibt dem Bein mit der gegenüberliegenden Seite vom Kranken des Ortes. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass auf der Ebene der Lende und des Kreuzbeins liegen Nervengeflechte, die für die Innervation der unteren Extremitäten, die im Rückenmark kreuzen sich und übertragen das Signal an der gegenüberliegenden Seite.

Ursachen

Für Schmerzen im unteren Rücken und bellen in den Fuß der Hauptgrund ist radicular Syndrom Radikulopathie. Drückt sich in der Einengung der Nervenwurzel des Rückenmarks, der eine sensible und Motorische Impulse vom Gehirn zu den Muskeln. Rückenschmerzen und datum usque in Bein Schmerzen können verursacht werden durch:

  • Osteochondrose;
  • Foramina Hernie;
  • Diskusverlagerung oder Wirbels;
  • Skoliose.

Osteochondrose

Osteochondrose ist ein Prozess Proliferation von Knorpelgewebe der Wirbel. Dies führt zu einer Verletzung der Nervenwurzel und Fasern paravertebral auf der Grenze, was kann verursachen nicht nur Schmerzen in den Beinen, aber auch andere Schädigungen der inneren Organe. Neben Rückenschmerzen bestower im Bein vielleicht ein Gefühl der Steifheit im Rücken, die Unfähigkeit, sich aufzurichten, Taubheit der Gliedmaßen und des Rückens. Am stärksten sichtbar wird die akute Schmerzen, die er in die Unterseite des Oberschenkels. Halt kann auch anfällig für dolore Syndrom.

Osteochondrose

Behandlung bei Osteochondrose länger dauern und von den Schmerzen befreien können nur von einem Kurs von Glukokortikoid-Medikamenten und Blockaden, da der Prozess im wesentlichen nicht reversibel und erfordert eine konservative Ruhigstellung Behandlung.

Foramina Hernie

Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in das linke Bein zu signalisieren Bandscheibenvorfällen oder Anfang Vorwölbung des Anulus fibrosus der Scheibe. Die Bandscheibe ist eine Art Stoßdämpfer des menschlichen Körpers, die eliminiert die Vibration und unterstützt die Flexibilität der Wirbelsäule. Es besteht aus einem Anulus fibrosus und nucleus pulposus.

Dem Vorsprung bezeichnet den Prozess der Verfeinerung des Anulus fibrosus, das führt zu einem vorwölben des Kernels. Diese Bildung fähig untergraben Nerven und verursachen Schmerzen. Oft, wenn eine Vorwölbung der Rücken schmerzt und zieht ein Bein.

Scharfe drückender Schmerz ist typisch für den Bandscheibenvorfall. Foramina Hernie ist ein starker Grad der Vorwölbung, gekennzeichnet durch die Ruptur der fibrösen Hülle, und in einigen Fällen Verlust des Kernels. Schmerzen von der Wirbelsäule verteilt wird nicht nur in Beine, sondern auch in anderen Bereichen des Körpers auf Grund der Verschiebung der Wirbelsäule. Eine Besondere Rolle spielen wird korrekt gegeben Hilfe, da der Status ist vergleichbar mit einer Fraktur der Wirbelsäule.

Verschiebung der Wirbelkörper

Bei einer Verschiebung geschieht clamping alle Nervenenden in diesem Bereich. Oft wird dabei der Rücken schmerzt und gibt in das umliegende Gewebe, die Haut betäubt, abgezogen Beine. In Abhängigkeit von der Verschiebung, Schmerzen gibt im rechten Bein zu spüren oder auf der linken Seite. Es hängt von der Seite Bias und dessen Grad.

Auch ein Symptom für eine unnatürliche Haltung kann dazu dienen, – der Mensch kann gehen, ziehen den hinteren Teil des Körpers oder den betroffenen Seite die Seite, den Rücken wie eine «schmerzt». Wegen der Besonderheiten der Anatomie der Fußsohle Links, kann nach oben geneigt, wie der Mensch versucht, gehen auf den Fersen. Gefährlich ist ein solcher Zustand nicht nur Schmerzen, sondern auch die Tatsache, dass der untere Rücken fast vollständig beraubt normalen Blutfluss, die kann dazu führen, Nekrosen und Verlust der Funktionen der Organe für eine lange Zeit.

Die Verschiebung tritt nach Verletzungen oder Verstauchungen. Die häufigste für diese Pathologie ist Winter, da das Eis rutschig fördert Stürze und Klemmverschraubung Verletzungen.

Skoliose

Skoliose

Skoliose ist eine verkrümmung der Wirbelsäule von seiner Achse nach rechts oder Links. Die Krankheit entwickelt sich im Laufe der Zeit und durch unsachgemäße Pflanzung oder lange Cardio-übungen mit Druck auf die Wirbelsäule. Die Wirbel bilden eine bestimmte Form, wobei alle erschwert muskuläre Apparat, ziehen sich die Wirbel in die gekrümmte Richtung. Die Behandlung dauert eine lange Zeit und besteht in der Bildung der richtigen Körperhaltung Muskeln, die beginnen das Planieren der Wirbelsäule. Dazu werden die Korsetts, Krankengymnastik, Physiotherapie.

Behandlung

Behandlung des Schmerzsyndroms kann sich nur ein fachkundiger Spezialist, denn der Schmerz im Bein nicht eindeutig sein kann Symptom für die Diagnose. Was zu tun ist und warum es weh tut, kann völlig sagen, Orthopäde oder Chirurg nach der Durchführung der MRT, Radiographie und visuelle Bewertung des Zustands. Die Behandlung erfolgt in der Regel im Krankenhaus und beginnen mit der Errichtung lidocaine Blockaden, die lindern Schmerzen und geben nicht die Niederlage des Gehirns zu entwickeln. Weiter die Behandlung wird auf die Beseitigung der Grundursachen, die bewirkt, dass die Schmerzen im Rücken.

23.08.2018