Was tun bei Schmerzen im Bauch und Rücken?

Eines der häufigsten Probleme des modernen Menschen sind häufige Schmerzen im Rücken und im unterleib entstehen gleichzeitig. Solche Empfindungen sind Anzeichen von chronischen Krankheiten oder ernstere Konsequenzen, Z. B. Blutungen, die erfordern Notfallversorgung.

Lokalisierung von Schmerzen

Um herauszufinden, was könnte dazu führen, Schmerzen im Rücken und im Bauch gleichzeitig, sollten Sie versuchen, Ihre Lokalisierung zu definieren. Wenn bei den Schmerzen im Rücken ist alles ganz klar, dann Bauchkrämpfe können sehr unbestimmten Charakter.

Krankheit

Mit dem Ziel der Vereinfachung der Diagnose von Bauch schematisch teilen auf die linke und Rechte Hälfte. Bei verschiedenen Krankheiten die Schmerzen können lokalisiert werden in den Nabel, in der Leistengegend und oberen Quadranten, nach Links oder rechts. Darüber hinaus kann wandernden Schmerzen, die fähig sind, ändern Sie die Lokalisierung oder gehe auf einen anderen Bereich. Zum Beispiel Rückenschmerzen, und diese Krämpfe zu spüren, im unteren Teil des Bauches oder an den Oberschenkeln.

Krankheit

Schmerzen im Rücken und Bauch gleichzeitig ergeben sich aus der Tatsache, dass im Bauchraum befinden sich wichtige Organsysteme und der untere Teil des Rückens ist ein Bildschirm, dass die Projekte die meisten Krankheiten. In den meisten Fällen werden diese Krämpfe treten bei solchen Erkrankungen, wie:

  • Magengeschwür;
  • Pankreatitis;
  • Cholezystitis;
  • Erkrankungen der Gelenke;
  • Verletzungen der Wirbelsäule;
  • Blinddarmentzündung;
  • Onkologie;
  • Erkrankungen der Nieren;
  • Rheumatoide Arthritis;
  • Darminfektionen;
  • Gynäkologische und urologische Erkrankungen;
  • Inguinal Hernie und.

Sie werden stumpfen, scharfen, oberer und unterer, zusammenpressenden, Greif.

Magengeschwür

Das Geschwür ist eine lokale Schädigung der Schleimhaut des Magens, die aufgrund von übersäuerung und gallenfluss, verursacht eine Verletzung der grundlegenden verdauungsfunktionen. Merkmal der Krankheit sind akute saisonale Wechsel mit Remission.

Anzeichen von Magengeschwüren:

  • Sodbrennen;
  • Aufstoßen mit hohem Säuregehalt;
  • Anfälle von Erbrechen mit der Absonderung der Galle;
  • Verringerung des Gewichts des Patienten;
  • Schmerzen im Bereich direkt unter dem Schwertfortsatz.

Magengeschwür Schmerzen tritt in der Regel nach einer Mahlzeit, bei der Lokalisierung von Läsionen an den Wänden Zwölffingerdarmgeschwüre, Schmerzen im Gegenteil tritt auf nüchternen Magen, und die Nahrungsaufnahme deutlich erleichtert fühlen.

Akute Cholezystitis

Ist eine entzündliche Reaktion der Gallenblase, verursacht durch Steine, die den Abfluss der Gallenflüssigkeit. Die Krankheit hat wie akute und chronische Charakter der Strömung.

Symptome der akuten Cholezystitis:

  • Anfälle von Schmerzen, überwiegend in der rechten Hälfte den Bauch. Sie tragen den scharfen Charakter, verstärkt durch Palpation und spiegeln sich in den rechten Teil des Rückens;
  • Schmerzen beim Druck zwischen den Beinen mastoideus;
  • Verstärkung der Schmerzen beim anheben des rechten geraden Beinen;
  • Hohe Körpertemperatur;
  • In seltenen Fällen gibt es Durchfall;
  • Anfälle von übelkeit oder Erbrechen.

Zweitrangig Verschlimmerung der Krankheit hat Durchblutungsstörungen und Schäden an der Schleimhaut der Gallenblase.

Leberkolik

In der Regel die Ursache des Herzinfarkts ist eine übermäßige Dehnung der Gallenblase wegen Verletzung der Abfluss der Gallenflüssigkeit aus Stein schließend Durchflussmenge.

Die charakteristischen Symptome von Gallenkolik gewesen sein:

  • Akute Schmerzen im rechten hypochondrium, welche sich in dem rechten Schulterblatt. Manchmal Spasmen decken den gesamten Bauch und in den Rücken geben und den Hals;
  • Die Anfälle kommen in der Regel in der Nacht;
  • Häufiges Erbrechen, nicht bringt dem Patienten Erleichterung;
  • Blasse und Feuchte Haut, manchmal gibt es Anzeichen von Gelbsucht;
  • Schmerzen schlimmer während der Einatmung;
  • Erhöhte Körpertemperatur, Schüttelfrost;
  • Erhöhte Schmerzen, wenn prostukivanii Arzt Rippenbogen der rechten Seite der Handfläche;
  • Urin Braun und hellen Kot.
  • Blähungen;
  • Akute Schmerzen verstärkt bei der Palpation des Bauches;
  • Verspannte Muskeln auf der rechten Seite hypochondrium;

Pankreatitis

Die häufigste Erkrankung mit Schmerzen im Rücken und Bauch gleichzeitig ist die Pankreatitis. Das äußert sich eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

Pankreatitis
  • Häufiges Erbrechen mit Galle, tritt nach einer Mahlzeit;
  • Gürtel Schmerzen im unterleib und auf der rechten Seite der Lende;
  • Starke Schmerzen unter dem Schwertfortsatz;
  • Ständige Bauchkrämpfe, vorwiegend im Gebiet des Magens;
  • Trockener Mund, rülpsen und Schluckauf;
  • Dunkler Urin.

Andere Arten von Krankheiten

Schmerzen im unterleib und Rücken nicht immer sind die Symptome von Erkrankungen des Magens oder gynäkologische Probleme. Gürtel Schmerzen im unterleib und Rücken können auftreten, wenn solche gefährlichen Erkrankungen wie:

  1. Blinddarmentzündung;
  2. Onkologische Erkrankungen;
  3. Die Krankheiten des Stütz-und Bewegungsapparates.

Blinddarm, auch wie der Blinddarm von allen Seiten bedeckt Bauchfell. Die Entzündung tritt meistens als Folge von Infektionen oder Gegenstände fremdartigen Ursprungs, wenn der Patient Sie geschluckt. Der Schmerz meist lokalisiert auf der rechten Seite des Bauches, in seltenen Fällen kann es zu Magen, Lenden und dem Nabel. Sie kann tragen mäßig dauerhaft und langsam übergehen in Lenden-Abteilung. Der Patient kann jammern Leber, Durchfall beginnen, die Körpertemperatur zu erhöhen, in seltenen Fällen gibt es eine Verletzung der Harndrang

Manchmal Rückenschmerzen treten als Symptome von malignen Tumoren. Blasenkrebs ist die Ursache der meisten Probleme der Organe des Systems, und der Schmerz konzentriert sich auch auf benachbarte Organe, einschließlich der Wirbelsäule. Die Krankheit begleiten schmerzende Bauch mit einem Schuss in die untere Abteilung der Lende. Am häufigsten bei dieser Art von Krebs leiden Männer, unter den Frauen ist der Prozentsatz der erkrankten sehr gering ist.

Unter den Erkrankungen des Stütz-und Bewegungsapparates am häufigsten Schmerzen im Rücken und Bauch gleichzeitig entstehen bei der Osteochondrose, die die Gelenke des Bewegungsapparates und Ihre geeky dystrophische Störungen. Am häufigsten Krankheiten die Bandscheiben ausgesetzt sind. Unterscheiden Osteochondrose der lumbalen, thorakalen und zervikalen Wirbelsäule.

Ursachen von Schmerzen bei Männern

Schmerzen dieser Art bei Männern treten wesentlich seltener auf, und wenn Sie abgeschrieben sind auf übermäßige körperliche Belastung und falsche Regime des Tages. Allerdings Schmerzen im unterleib bei Männern erfordern einen ernsthaften Ansatz, denn im Grunde sind die Symptome von ernsthaften Problemen mit Harn-System. Sie sagen über das Vorhandensein von Krankheiten wie:

  • Prostatitis
  • Entzündung der Hoden und deren Adnexe,
  • Hernia inguinalis;
  • Genitale Infektionen;

Ursachen für Schmerzen bei Frauen

Aufgrund der physiologischen Eigenschaften des Organismus bei den Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts oft wund Bauch und Lenden. Die Gründe dafür sind:

Bei Frauen
  • Merkmale des Menstruationszyklus;
  • Entzündliche Erkrankungen;
  • Das Vorhandensein von zystischen Neoplasmen;
  • Während der Schwangerschaft;

Sehr ernste Konsequenzen haben können Gürtel Schmerzen auf dem hintergrund von gutartigen oder bösartigen Tumoren im Bereich des Beckens.

Bei der Drehung der Ovarialzyste, Zerfall von Tumoren in großen Größen, sowie beim Bruch von Eierstock-Zysten oder entsteht eine gefährliche Situation für das Leben des Menschen erfordert eine sofortige Behandlung. Wenn nicht rechtzeitig Hilfe geleistet Inhalt Neubildungen beim eindringen in die Bauchhöhle kann die Ursache einer akuten Bauchfellentzündung.

Entzündliche Prozesse der Organe des kleinen Beckens

Bauchschmerzen und Rückenschmerzen ist oft ein Symptom für Erkrankungen die Entzündung der weiblichen Geschlechtsorgane, z.B. bei:

  • Infektionen des Urogenitalsystems;
  • Zoster;
  • Endometritis;
  • Entzündung der Adnexe, des Uterus, der Eierstöcke und der Scheide;
  • Gonorrhoe.

Während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft Häufig zieht den unteren Rücken aufgrund der erhöhten Belastung auf die Wirbelsäule, sondern auch auf dem hintergrund der physiologischen und hormonellen Veränderungen.

Schmerzen im unterleib und Rücken gleichzeitig tritt normalerweise wegen der nicht korrekten Arbeit des Verdauungssystems oder auf Grund einer übermäßigen Belastung auf die wachsende Gebärmutter, besonders Häufig bei Mehrlingsschwangerschaften schmerzt der Darm.

Jedoch Krämpfe in Rücken und Bauch im ersten Trimenon der Schwangerschaft erfordern eine sofortige Krankenhauseinweisung, da sind meistens ein Zeichen einer spontanen Fehlgeburt.

Zu welchem Arzt zu behandeln?

Wenn die Schmerzen manifestieren sich wiederholt, dann ist es ratsam, nicht zu lange mit dem Besuch der Poliklinik. Die beste Lösung ist der Besuch des Therapeuten, führt die Eingangsuntersuchung. Dies wird helfen, bestimmen den weiteren Aktionsplan zuweisen und kompetente Beratung mit guten Fremdsprachenkenntnissen. Bei Schmerzen im Rücken und unterleib vielleicht Hilfe:

  • Neurologe;
  • Urologen;
  • Gynäkologe;
  • Orthopäde;
  • Chirurgen;
  • Gastroenterologe;
  • Endokrinologen.

Entzündlichen Charakter der Krankheit kann durch die Analyse von Blut und Urin. Und die Computertomographie, Sonographie und Röntgen ausschließen Pathologie der Organe.

Wann benötigen Sie dringend ärztliche Hilfe?

Schmerzen im unteren Rücken und Bauch gleichzeitig kann ein Symptom für solche akuten Krankheiten wie Appendizitis, Pankreatitis, Darmverschluss, Extrauteringravidität oder eine spontane Fehlgeburt.

Jede dieser Krankheiten ernsthaft bedroht das Leben des Menschen und erfordert sofortige Krankenhauseinweisung. Das Hauptsymptom in den meisten Fällen ist eine akute Schmerzen, starke Anzeichen einer Vergiftung des Körpers, Erbrechen und hohes Fieber. Es ist sehr wichtig zu verhindern, dass die Vergiftung des Körpers und nicht geben entwickeln Sepsis oder Peritonitis.

Weitere mögliche Symptome.

In den meisten Fällen Verspannungen im Rückenbereich, begleitet von zusätzlichen Symptomen, die darauf hinweisen auf die Ursache des Schmerzes.

Bei Pankreatitis mögliche Symptome wie:

  • Hohes Fieber, niedrigem oder hohem Blutdruck;
  • Schaumig Kal mit stechendem Geruch;
  • Verstöße gegen den Stuhlgang, Verstopfung oder Durchfall;
  • Erbrechen von Speiseresten und Galle;
  • Blähungen;
  • Vielleicht ist die Entwicklung von Nekrosen oder Abszessen.

Akute Appendizitis, manifestieren kann:

  • Schützende Spannung der Bauchmuskeln;
  • Ein wesentlicher Unterschied zwischen rektal-und Unterarm-Temperatur;
  • Die Schwierigkeit bei der selbständigen anheben des rechten Beines;
  • Blähungen im Enddarm;
  • Anzeichen einer Allgemeinen toxischen Vergiftung.

Neben starken Schmerzen im unteren Rücken oder Bauch, Darmverschluss begleitet:

  • Verzögerung der Gase;
  • Unfähigkeit, Stuhlgang;
  • Asymmetrie und Schwellung der Bauchregion.

Bei klinischen Studien weisen darauf hin starker Rückgang und langsamen Wachstum der chronischen Choriongonadotropin.

04.09.2018