Starke Schmerzen in der rechten Seite von hinten, im Bereich der Lende und Nieren

Probleme mit der Lende haben immer einen Ausdruck in den Schmerz, dieses Symptom sehr Häufig. Die Bandscheiben in diesem Bereich sehr anfällig und verschleißen schneller als in anderen Bereichen der Wirbelsäule. Beim stehend oder liegend Wirbelsäule erfährt eine enorme Belastung einem Gewicht von 50 bis 100 kg., wenn die Person sitzt in der falschen Position und bücken,mehr als 220 kg.

Rückenschmerzen

Schmerzen im unteren Rücken, ein allgemeiner Begriff, der angibt, ein Symptom von verschiedenen Arten von Erkrankungen des Stütz-und Bewegungsapparates. Bei 86 % der Erwachsenen Bevölkerung gibt es Häufig Schmerzen im unteren Rücken, aber nur etwa die Hälfte der Menschen, die leiden unter diesem Symptom, gehen zum Arzt.

URSACHEN VON SCHMERZEN IN DER RECHTEN SEITE

Sobald Sie ein Schmerz in der rechten Seite hinten im Lendenbereich müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da dies kann darauf hindeuten, dass Sie manifestieren Nierenerkrankungen oder anderen Krankheiten. In Abhängigkeit von der Art der Schmerzen kann dies bedeuten, über die verschiedenen Krankheiten, die bestimmen können erst nach durchgeführten Untersuchungen.

Falls bei einem Patienten beobachtet stechenden Schmerz in der rechten Seite im Bereich des Rückens, kann dies bedeuten folgenden Erkrankungen:

  • Appendizitis;
  • abscesse;
  • Entzündung der rechten Niere;
  • Myokardinfarkt;
  • Cholezystitis;
  • Osteochondrose;
  • Cholelithiasis;
  • Lungenentzündung;
  • Rippenfellentzündung;
  • onkologischen Erkrankungen der Bronchien oder der Lunge.

In einigen Fällen, wenn der Schmerz manifestiert sich sehr oft der Patient muss unverzüglich ins Krankenhaus eingeliefert werden, da im umgekehrten Fall können die meisten unerwarteten Umstände auftreten, und in einigen Fällen Komplikationen können zum Tod führen.

DIE WICHTIGSTEN KRANKHEITEN, SCHMERZEN PROVOZIEREN

Vor allem Schmerzen, die im unteren Rückenbereich auf der rechten Seite, zeigt folgende Pathologien:

  • Probleme mit der Wirbelsäule, die möglicherweise die Folge von Krankheiten wie eingeklemmte Nervenenden, Störung der Durchblutung, verschiedene Verletzungen der Wirbelsäule und Zerstörung von Knochengewebe;
  • Verletzung des lungensystems, was diagnostiziert eine Lungenentzündung, Bronchitis, Husten, Entzündung oder das Vorhandensein von Krebs-Tumoren;
  • Probleme mit dem Verdauungssystem, die Folge der Cholezystitis, Pankreatitis, Geschwüre, Krebs und Darm-Koliken;
  • die Ursache kann sein, Nierenerkrankungen, wie Nierenversagen, Pyelonephritis, Entzündung und Steinleiden;
  • Probleme mit der Milz, der Gallenblase und der Leber, auch treten solche Schmerzen.

Der Schmerz wird als nur eine oberflächliche Symptom zu vernachlässigen und wenn solche Signale Ihres Körpers, dann können Sie provozieren eine Menge Probleme im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit. Wenn solche Symptome erscheinen und nicht systematisch und schnell verschwinden, es ist noch nicht die Ursache behandelt medizinische Hilfe. Sollten nicht Ihr Leben riskieren und Experimentieren mit der Gesundheit.

WIE DIE KRANKHEIT ZU DIAGNOSTIZIEREN

Sobald eine Person beginnt zu spüren geringsten Beschwerden im Bereich der Lendenwirbelsäule ist in Erster Linie erforderlich, um Hilfe zu Ihrer dem amtsinternisten, die im Laufe der Untersuchung weist alle notwendigen Untersuchungen. Außerdem sollte die Inspektion folgenden Spezialisten:

  • Nephrologe;
  • Orthopäde;
  • Urologen;
  • traumatologist;
  • Neurologe;
  • Gynäkologen.

Bezüglich der Analysen, für eine genaue Diagnose zugeordnet:

  • KLA hast du aber und;
  • biochemische Analyse des Blutes;
  • Uzi;
  • tägliche Tests und Analyse von Urin auf nechiporenko;
  • Radiographie;
  • Computertomographie;
  • MRT.

In Abhängigkeit von der Art der Schmerzen in jedem Fall zugewiesen werden der Studie nach Ermessen des Arztes und die Verdachtsdiagnose.

SYMPTOME

Um richtig behandelt werden müssen in Erster Linie richtig diagnostizieren, zu analysieren und dafür alle Symptome. Denn in den meisten Fällen beim Menschen außer Schmerzen gibt es auch andere Anzeichen. Darüber hinaus schmerzhafte Gefühle können noch folgende Merkmale aufweisen:

  • der Schmerz kann sich eine akute oder stumpf;
  • Empfindungen können stechende, stechende, schneidende, ziehende Schmerzen oder;
  • in Abhängigkeit von der Lokalisation zeigen sich in den verschiedenen Abteilungen des Rückens;
  • sein schwach oder stark ausgeprägt.

In diesem Fall, wenn bei einem Patienten manifestiert starke Schmerzen in der rechten Seite hinten im Lendenbereich, das erste, was ausgeschlossen werden soll die Pathologie der Niere. Da gerade solche Symptome sehr oft zeigen solche Probleme, wie Pyelonephritis, Hydronephrose, Glomerulonephritis oder Urolithiasis. Außer Schmerzen solche Krankheiten manifestieren sich durch die folgenden Merkmale:

  • signifikante Veränderungen in der Menge des Urins und seine Farben;
  • treten Schwellungen auf dem Körper;
  • eine signifikante Erhöhung des Blutdrucks;
  • diagnostiziert Krämpfe beim Wasserlassen;
  • tritt erhöhte Körpertemperatur und Fieber beobachtet.
Probleme mit den Nieren

Wenn der Patient Rückenschmerzen rechts, es kann auch Aussagen über die Probleme im Zusammenhang mit der Gallenblase. In einigen Fällen Schmerzen können zu geben, unter dem Schulterblatt oder im Nacken auf der rechten Seite. Darüber hinaus der Patient überwacht werden können folgende Anzeichen:

  • erscheint bitterer Geschmack im Mund;
  • aufstoßen;
  • empfunden Blähungen und Verletzung Stuhl.

In diesem Fall, wenn der Patient Nierensteine diagnostiziert, die verspätete überweisung an einen Arzt führen zu Verstopfung in der Gallenblase und der Entwicklung der renalen Koliken oder Gelbsucht. Um unangenehme Konsequenzen zu vermeiden, muss beim auftreten von Schmerzen sofort behandelt medizinische Hilfe.

Wenn eine Person halsseite hinten rechts, es kann ein Hinweis über die Krankheiten des Darms. In einem solchen Falle werden vor allem krampfartige oder ziehende Schmerzen, vor allem die Zunahme in den Prozess der Nahrungsaufnahme. Darüber hinaus können gefeiert werden folgende Symptome:

  • Blähungen;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • Kollern im Bauche;
  • das Aussehen im Stuhl Beimengungen von Blut oder Schleim.

Unabhängig davon erscheinen, ob die Person noch weitere Symptome bei der Empfindung von Schmerzen im Lendenbereich sollten Sie nicht selbst behandeln, da in einigen Fällen bei falsch gestellten Diagnose können nicht nur irreparable Schäden an der eigenen Gesundheit, sondern auch Situationen provozieren, wenn die Gefahr besteht, das Leben.

KRANKHEIT DER WIRBELSÄULE

Sehr Häufig auftretende Schmerzen in der Lendengegend zeugt von Problemen im Zusammenhang mit der Dorne. Meist geschieht dies aufgrund der Kompression der Nervenenden oder muskuläre überanstrengung. Aber das ist das harmloseste Situation in diesem Fall, da der Schmerz kann auch Zeugnis zu geben und über solche ernsten Probleme wie Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, verkrümmung und vieles mehr.

Außer Schmerzen bei Menschen mit Problemen der Wirbelsäule manifestieren die folgenden Symptome:

  • Kribbeln oder Taubheitsgefühl der Haut;
  • Abnahme der Elastizität der Haut;
  • die Trockenheit der Hautdecken;
  • Blässe der Beine;
  • Senkung der Empfindlichkeit;
  • die Veränderung der Reflexe.

In diesem Fall Schmerzen Fortschreiten kann und wegen Ihr der Mensch völlig unfähig ist, sich mit Ihrer üblichen Hausarbeiten.

GYNÄKOLOGISCHE PROBLEME

Wenn der Schmerz diagnostiziert bei weiblichen Geschlechtes, das zusätzlich zu all den oben genannten Krankheiten Ihre Ursache kann ein Problem in der gynäkologischen Plan.

Ziemlich Häufig Schmerzempfindungen werden ergänzt durch Störungen im Menstruationszyklus und kann Aussagen über die Pathologie der Eierstöcke oder der Gebärmutter. In diesem Fall hat die Frau noch kann ein Ausfluss aus der Scheide sowie Fieber. Um auszuschließen gynäkologische Pathologie müssen, um Hilfe von einem Gynäkologen, der bereits während der Untersuchung zu bestätigen oder zu widerlegen die Anwesenheit von vielen Krankheiten und verschiedene Komplikationen zu vermeiden.

VERLETZUNGEN

Auch lumbale Schmerzen kann das Ergebnis von Verletzungen im Bereich des Rückens. Um zu bestätigen, eine solche Pathologie muss in Erster Linie verwirklichen Sichtprüfung, infolge dessen definiert werden können Blutergüsse, Schwellungen, Schürfwunden und Hämatome.

Wenn auch nur die geringste Verletzungen des Rückens unbedingt brauchen, um Hilfe zu einem Arzt, der nach der Umfrage, die Ihre schwere bestimmen kann. Verletzungen des Rückens können auch führen zu schweren Schäden der inneren Organe und Blutungen verursachen.

Sobald Sie verletzt sind müssen Sie sofort medizinische Hilfe zu behandeln, und wenn es hell ausgedrückt, ist es am besten, sofort einen Krankenwagen rufen. Krankenwagen umgehend in den folgenden Fällen aufgerufen:

  • wenn gab es eine plötzliche und akute Schmerzen, die über einen längeren Zeitraum nicht kommen und nur noch schlimmer;
  • es gibt eine starke und unerträgliche Schmerzen unter den rippen;
  • beim Verletzungsrisiko ist der Mensch wegen der Schmerzen das Bewusstsein verliert;
  • der Mensch erlebt neben starken Schmerzen auch noch übelkeit.

FAZIT

In diesem Fall, wenn bei Menschen gibt es Schmerzen in der rechten Seite der Lendenwirbelsäule, dieses Symptom deutet auf völlig verschiedenen Erkrankungen. Es ist nicht notwendig in diesem Fall versuchen, die Ursache zu ermitteln und sich selbst zu behandeln, da manchmal selbst erfahrene ärzte nicht tun können ohne die Durchführung zusätzlicher Tests. Erst nachdem der Patient wird die Untersuchung, übergeben alle notwendigen Analysen und verbringen die Röntgenuntersuchung eine sichere Diagnose gestellt werden und die Ursache der Krankheit. Danach obligatorisch die komplexe Behandlung zugewiesen. Um die Krankheit loszuwerden, müssen Sie sich streng an die Empfehlungen der ärzte, nur in diesem Fall können Sie genesen und Komplikationen zu vermeiden.

12.09.2018