Was tun, wenn der Rücken schmerzt im Lendenwirbelbereich

"Ischias", "grabbed den Rücken", "qualvollen shots", "Ischias", "zieht das Bein", "Rückenschmerzen" - Krankheit und unangenehme Symptome, mit denen sich Frauen und Männer unterschiedlichen Alters. Nach körperlicher Anstrengung, Unterkühlung, Schwertransport, bei der Arbeit in einer misslichen Lage die Menschen beklagen oft, dass Rückenschmerzen im Lendenbereich.

Rückenschmerzen im Lendenbereich

Mögliche Ursachen

Schmerzen im unteren Rücken, shots Kreuzschmerzen, neurologische Erkrankungen entstehen unter dem Einfluss von internen und externen negativen Faktoren. Je länger der Patient erleidet einen qualvollen Symptome, desto aktiver Pathologie fortschreitet. Ablehnung der jährlichen medical examinations, vor allem, nach 40 Jahren, erhöht das Risiko der Entwicklung von fortgeschrittenen Stadien der Erkrankungen des Muskel-Skelett-System und andere Teile des Körpers.

Zwei Gruppen von Ursachen für Rückenschmerzen im Lendenbereich:

  • vertebrogenic - Beschwerden im unteren Rücken entwickelt sich auf dem hintergrund der Pathologien der Wirbelsäule;
  • invertebrate - Schmerz entsteht als Folge der Niederlage des Urogenitalsystems, des Darms, tumorprozesses. Auch die Beschwerden oft erscheint bei schwangeren, wenn übermäßige Belastung auf den unteren Rücken.

Schmerzen vertebrogenic und Außenstehende Zusammenhang mit verschiedenen Erkrankungen der Wirbelsäule und Rückenmuskulatur:

  • Osteoporose;
  • Lendenwirbelsäule Osteochondrose;
  • intervertebral Hernien;
  • degenerative sacroiliitis;
  • eine Vorwölbung der Bandscheiben;
  • sciatica;
  • radiculopathy;
  • Skoliose;
  • multiple Sklerose;
  • intercostal Neuralgie;
  • eingeklemmte Nervenwurzel in der Wirbelsäule;
  • ankylosierende spondylarthrosis;
  • Osteoarthritis;
  • Hexenschuss;
  • Myositis;
  • Ischias.

Auch Schmerzen im Rücken und in der Lende tritt in den folgenden Fällen:

  • Verletzungen;
  • angeborene Anomalien der Struktur der Wirbelsäule;
  • plötzliche Gewichtszunahme;
  • Menstruation, Geburt, Schwangerschaft;
  • die Durchführung der Epiduralanästhesie;
  • Gewichtheben.

Schmerzen reflektiert den Charakter auf dem hintergrund der Pathologien anderer Organe:

  • Hämorrhoiden;
  • Ureaplasma urealyticum, Chlamydien;
  • Komplikationen nach der Grippe, Erkältung, Halsschmerzen;
  • hartnäckige Verstopfung, Kolitis;
  • die Niederlage der Gallenblase und der Leber;
  • Tumore der Verdauungsorgane;
  • gynäkologische Erkrankungen;
  • renale Pathologie;
  • Polypen und neoplastic Prozess in der Gebärmutter, den Eierstöcken.

Es ist wichtig zu wissen, die Faktoren, provoziert Schmerzen im unteren Rücken:

  • sitzende Tätigkeit;
  • Unterkühlung;
  • geringe körperliche Aktivität;
  • scharfe übergang zur intensiven Belastungen;
  • einige Sportarten: Gewichtheben, Bodybuilding;
  • Adipositas;
  • häufige Stress;
  • Unterkühlung;
  • Skoliose 2-4 Grad;
  • falsche Ernährung;
  • schwere körperliche Arbeit.

Symptomatik

Symptomatologie

Schmerzen in der rückenregion ist anders:

  • pulling;
  • akute;
  • heftige;
  • aching;
  • periodische;
  • Konstante;
  • schwach ausgeprägt;
  • quälende;
  • paroxysmalen;
  • pochend.

Werden Häufig zerebrale Komplikationen, neurologische Erkrankungen bei stenosis, jamming Nerven und Gefäße:

  • Taubheit, kalte untere Extremitäten und Zehen;
  • "Kribbeln unter der Haut"
  • Verringerung der Empfindlichkeit des betroffenen Bereichs;
  • schmerzhafte shots, bei denen Schmerzen gibt Füße, inguinale Zone, Gesäß entlang der Ischiasnerv;
  • blasse Haut an den Beinen;
  • Einschränkung der Beweglichkeit der Lenden-Bereich;
  • Claudicatio intermittens;
  • Krämpfe;
  • Parese;
  • Lähmung der unteren Extremitäten.

Wirksame Therapieoptionen

Die erste Phase - Anrede zum Arzt: falsche Diagnose Mensch ohne medizinische Ausbildung, die Anwendung der ungetestete Methoden bringt oft Schaden, schmiert das Bild der Krankheit, provoziert der übergang der akuten in die chronische Form. Das Ergebnis der Selbstmedikation pitiable: auf dem hintergrund der Senkung des Schmerzsyndroms, ärzte Maskierung Anzeichen zeigen gestartete Stadium der Pathologien der Wirbelsäule, die Behandlung langwierig, teuer, nicht immer erfolgreich. Bei der aktiven Destruktion, dem Fortschreiten der degenerativen Prozesse erhält der Patient oft eine Behinderung.

Fazit! Wenn Sie Schmerzen in der Lendenwirbelsäule notwendig ist, einen Spezialisten aufzusuchen: Neurologen, traumatologist-Orthopäden, vertebrologist. Bei Verdacht auf die Entwicklung von Erkrankungen der Becken-Zone oder Niere brauchen, um zu besuchen Urologen, Nephrologen, Gynäkologen oder Proktologe.

Physiotherapie

Physiotherapie

Wirksame Methoden:

  • Elektrophorese mit Lidaza, Hydrocortisone, Euphyllinum;
  • Fangotherapie;
  • ozocerite und Paraffinbäder;
  • pearly und turpentine Bäder;
  • amplipulse Therapie;
  • Elektrostimulation der Muskeln.

Krankengymnastik

Spezielle übungen wählt der Orthopäde oder vertebrologist. Der Komplex der Heilgymnastik durchführen, nachdem die Stärke der Entzündung, die Schmerzen im unteren Rücken.

Regelmäßige übungen verbessern die Durchblutung und Ernährung der Elemente der Wirbelsäule, Stärkung der Muskeln, Staus warnen. Bei Pathologien der Wirbelsäule ist es wichtig eine gute Muskulatur für die Verringerung der Belastung auf den Knochen.

Der Komplex Bewegungstherapie zunächst müssen unter Anleitung einer Physiotherapeutin, nach dem Studium der übungen, die der Patient beschäftigt sich zu Hause. Eine gute Wirkung ist die Verwendung von speziellen Trainingsgeräten für den Rücken. Sprünge, scharfe Kurven, Mahi Füßen, laufen, hohe kraftbelastungen sind verboten. Zusätzlich zum Unterricht Bewegungstherapie können den Pool, lange Spaziergänge (unbedingt unterhalten die Anhäufung von Müdigkeit).

Massage

Ein wichtiges Element der Therapie bei vielen Erkrankungen im Bereich der Lendenwirbelsäule, bei Beschwerden im Bereich des Rückens und der Wirbelsäule. Bewegungen verschiedener Art erhitzt Muskeln, lindern Krämpfe, regt die Mikrozirkulation des Blutes, wirken wohltuend auf das Allgemeinbefinden und die Stimmung des Patienten.

Für eine spürbare therapeutische Wirkung Massage tun muss ein Spezialist. Eine falsche Auswirkungen auf die Lenden-Abteilung und andere Bereiche des Rückens kann die Progression der Krankheit beschleunigen. Kurs der Massage zu beginnen, nur mit Genehmigung oder vertebrologist Traumatologist-Orthopäden: bei aktiver inflammatory Prozess, Verletzungen, Verschiebung der Wirbel kann nicht den Druck auf den Problembereich, beschleunigen die Blutzirkulation in der Läsion.

Andere Methoden der Behandlung

Für die Auswirkungen auf den Problembereich des unteren Rückens gelten unterschiedliche Verfahren und VORRICHTUNGEN. Alle Aktionen zu genehmigen traumatologist-Orthopäde und vertebrologist. Wenn der Schmerz im unteren Rücken verursacht hintergrund-Pathologie in anderen teilen des Körpers, dann brauchen Sie den Rat von Urologen, Proktologe, Frauenarzt.

In Abstimmung mit der engen Fachkraft durchgeführt:

  • acupuncture;
  • hirudotherapy;
  • apitherapy;
  • manipulative Therapie.

Positive Bewertung vertebrologists haben die Original-Befestigungen:

  • multi-needle Applikator Lyapko;
  • applicator Kuznetsov;
  • das Gerät Almag - 01 (magnetische Impulse, die Ströme);
  • Wärmende Gürtel für den Rücken bei Schmerzen im unteren Rücken aus Neopren und Wolle;
  • unterstützt Korsett für die Lendenwirbelsäule.

Folk Heilmittel und Rezepte

Folk Heilmittel und Rezepte

Phytotherapeutists bieten Dutzende von Rezepten für die Verringerung der Entzündung, die Beseitigung der Schmerzen in der Lende. Hausmittel verwenden als zusätzliches Element der Therapie, nur nach Absprache mit vertebrologist oder Orthopäden. Phytomedication oral, tragen auf den Problembereich in Form von Salben, Kompressen, Packungen.

Bei akuten Entzündungen Wärmende Zusammensetzungen Bereiche anwenden: der pathologische Prozess verläuft aktiver Infektion (bei Vorhandensein von Erregern im Gewebe) schnell durch den Körper verteilt.

Wirksame Volksmedizin:

  • Kompresse auf den unteren Rücken aus frischen oder gedünstetes Blätter der Klette;
  • wärmt die Salbe auf Basis von Vaseline mit camphor, fir, rosemary, lavender, orange oder Eukalyptusöl;
  • die Kombination von mustard plaster mit Honig;
  • Kompresse aus Pflanzenöl und Knoblauch;
  • ein Aufguss von Kamillentee, Thymian und Johanniskraut;
  • heiße Kompresse mit Senfpulver;
  • Salben mit melted Butter (Schweinefett) und Kräutern: plantain, Kiefer Nieren, Anis, Kamille, Wurzeln von Klette, Salbei und Birke;
  • Aufgüsse, Abkochungen für die orale Verabreichung auf der Basis von Kräutern, Blüten, Früchten, Wurzeln. Nützliche Pflanzen: Minze, veilchen, Kamille, Johanniskraut, Knöterich, Calendula, Klettenwurzel. Aktivieren den Stoffwechsel, reduzieren die Entzündung, sättigen den Körper mit nützlichen Komponenten Nieren Pappel, Wurzelstöcke wheat grass, Baldrian, immortelle, Löwenzahn, Schlangen-Knöterich, weiße Weidenrinde.

Rückenschmerzen - ein Signal über die Probleme in der Wirbelsäule oder anderen Organen im unteren Rücken. Müssen Sie Ihren Arzt besuchen, untersucht, die Ursache von Beschwerden und die Diagnose, die Behandlung unterzogen werden.

07.08.2018